Skål International Schweiz

Die Dachorganisaionation der Schweizerischen Skål-Klubs

Skål International Schweiz ist die Dachorganisation (Nationalkomitee) der schweizerischen Skål-Klubs. Rund 1'000 Führungskräfte aus allen Bereichen der Tourismusbranche und der Hotellerie sind Mitglied in einem der 15 angeschlossenen Klubs. Weltweit sind es etwa 25'000 Kaderleute, die sich auf über 500 Klubs in 87 Ländern verteilen.

Der erste Skål-Klub wurde 1932 in Paris gegründet. Die Grundidee war der Aufbau eines weltweiten Netzwerks auf der Basis von Freundschaft und persönlichem Kontakt, in dem sich wirtschaftliche Aktivitäten erfolgreich entfalten können. Die noch junge Tourismusbranche sollte auf internationaler Ebene verbreitet und das gegenseitige Verstehen der Völker gefördert werden.

Bald entstanden weitere Klubs, die sich 1934 zur A.I.S.C. (Association Internationale des Skål Clubs) zusammenschlossen. Der Branchenverband stiess auch im Reiseland Schweiz auf grosses Interesse. So ist es nicht erstaunlich, dass mit den Klubs von Montreux / Vevey, Luzern, Genf, Zürich, Basel oder Lausanne – sie alle wurden zwischen 1933 und 1935 gegründet – einige der ältesten Klubs in der Schweiz existieren.

Zugehörigkeit
Skål International, Edificio Espana, Av. Palma de Mallorca 15, E-29620 Torremolinos – España